menssensus symbol

menssensus® Institut für Kopulative Humanforschung

home

Impressum

Datenschutz

sitemap

Physiologie · Psychophysiologie · Tiefenpsychologie   |   menssensus® Verfahren   |   Forschung · Entwicklung · Beratung · Coaching · Training

BLOG

Themenseiten
Krankheitsbilder etc.

 

Unser einzigartiges
menssensus training

menssensus®
Verfahren

 

menssensus®
Institut

Kopulative
Humanforschung

Antlitzdiagnostik

Antlitzdiagnostik - Äußere Merkmale

Noch ehe Krankheiten ausbrechen, kann sich eine Fehl- und/oder Mangelversorgung an äußeren, sogenannten antlitzdiagnostischen Merkmalen sehr eindeutig erkennen. Bereits jedes einzelne für sich demonstriert eine Fehl- und/oder Mangelversorgung, je andauernder, je auffälliger dies ist oder je mehr Merkmale hinzukommen, desto schwerwiegender ist sie. Zu diesen antlitzdiagnostischen Mermalen gehören:

 

Vertiefungen seitlich der Nasenflügel

Eingefallene Wangen

Hervorstehende Adern an Händen und Füßen, gegebenenfalls auch an Armen und Beinen

Schwellungen unter den Augen

Dunkle Schatten unter den Augen (Augenringe)

Tiefliegende, eingefallene Augenlider

Trockene Lippen, Rillen / Furchen in den Lippen

Doppelkinn

Hängende Haut am Übergang von Kinn und/oder Wange zu hals

Falten

Cellulitis

Krampfadern

Graue hHare

Glatze bzw. ihre Anfänge

Alterungsprozesse im Allgemeinen

 

Übergewicht / Adipositas

 

aber auch auf mentaler Ebene macht sich eine Fehl- und/pder Mangelversorgung durch folgende Symptome bemerkbar:

Konzentrationsstörungen

Gedächtnisstörungen / Vergesslichkeit

und

Stimmungsschwankungen

Mentale Disharmonien wie Pessimismus, Ängstlichkeit, Minderwertigkeitsgefühle, innere Unruhe, Melancholie, Depressionen, Aggressivität, .......

BLOG

Themenseiten
Krankheitsbilder etc.

 

Unser einzigartiges
menssensus training

menssensus®
Verfahren

 

menssensus®
Institut

Kopulative
Humanforschung