menssensus symbol

menssensus® Institut für Kopulative Humanforschung

home

Impressum

Datenschutz

sitemap

Physiologie · Psychophysiologie · Tiefenpsychologie   |   menssensus® Verfahren   |   Forschung · Entwicklung · Beratung · Coaching · Training

Praxis K. Laubach - Blog

aa back home

Übersicht

Ernährung

Gesundheit

 

Psychologie   

Gesundheit

Bockshornkleesamen

Kennen Sie schon die wertvollen Inhaltsstoffe des Bockshornkleesamens?

Bockhornklee bzw. Bockshornkleesamen ist hierzulande noch wenig bekannt, am ehesten trifft man ihn in BIO-Produkten an, wie z.B. Käse mit Bockshornkleesamen.

Dabei hat der Bockshornkleesamen viele wertvolle Inhaltsstoffe, und ist seine heilende Wirkung bereits seit Jahrtausenden, in verschiedenen Kulturen unabhängig voneinander, bekannt und bestätigen inzwischen auch die ersten wissenschaftlichen Studien die jahrtausendealten Erfahrungen .........................................................................................

 

weiter

Rotklee

Rotklee, ein Heilkraut mit vielen .......

Einsatzmöglichkeiten. Bekannt ist Rotklee hauptsächlich als positiv wirkendes Heilkraut bei Wechseljahresbeschwerden der Frauen. Doch Rotklee kann noch viel mehr .......

So wirkt es nicht nur bei Frauen in den Wechseljahren positiv, sondern auch bei Männern und hat einen positiven Einfluss auf die Prostata. Rotklee hat auch antiseptische, blutreinigende Wirkung und ist bis auf wenige Ausnahmen gut zur Entgiftung geeignet, wie ich hierauf im Beitrag “Detox, den Körper entgiften” näher eingehe ............................

 

weiter

Kategorien

 

Ernährung

Allgemein (2)

Rezepte (2)

Lebensmittel (8)

 

Gesundheit

Allgemein (4)

Heilpflanzen, Kräuter, Gewürze (4)

 

Psychologie (8)

 

Salbei

Antibiotika aus der Natur statt der Apotheke ......

Es müssen nicht immer pharmazeutische Antibiotika sein. Auch die Natur hält Antibiotika für uns bereit, sogar unter den Lebensmitteln, die nicht nur bekömmlicher für unseren Organismus sind, sondern ...........

Zwiebel1

 

weiter

Rotklee

Detox, den Körper (natürlich) entgiften .......

Um unseren Körper, unsere Organe, Knochen, ...... letzten Endes alle Zellen, und allen voran auch gerade die Entgiftungsorgane gesund zu erhalten, kann es dann und wann erforderlich oder zumindest förderlich sein, dem Körper dabei mit de entsprechenden Nährstoffen zu helfen.

Die beste und vor allem natürlichste Art, dies zu tun, ist mithilfe entsprechender Heilpflanzen wie z.B. Rotklee, Löwenzahn, Koriander, Mariendistel, Brennnessel etc. ..............................................................

 

weiter

Brennnessel

Basische Kräuter (tees), gesund & lecker .......

Wie in fast allen Bereichen wird sich auf diversen Internetseiten und Onlineshops zum Thema Basen-Tee widersprochen. Während die einen Orangenschalen, Rooibostee (Rotbuschtee) und schwarzen wie grünen und weißen Tee für ungeeignet halten, finden sie sich wieder-um in Tees, die als Basen-Tee verkauft werden. Abgesehen von den in Kapitel I.12 des Buches Das menssensus® Verfahren aufgeführten ..................

 

weiter

Gnseblümchen

Die Leber gesund erhalten .......

Die Leber gesund zu erhalten, ist von elementarer Bedeutung für unseren Organismus, denn die Leber ist sowohl zentrales Stoffwechsel- als auch Entgiftungsorgan.

Sie ist für die Umwandlung von giftigen Stoffwechsel- und Abfall-produkten zuständig, die infolge unter anderem über die Nieren ausgeschieden werden. Die Leber sorgt dafür, dass Medikamente und Alkohol abgebaut und mithilfe von Galle und Nieren aus dem Körper geleitet werden. Eine Überlastung der Leber zeigt sich weniger durch Schmerzen, sondern vielmehr durch Müdigkeit, Hautjucken, Haut-probleme, Erschöpfung und schleichenden Leistungsabfall, die sich ....

 

weiter

Passionsblume

Die Wechseljahre

Die Wechseljahre sind für die ein oder andere Frau wirklich keine leichten Jahre.
Zu den häufigsten Symptomen gehören Hitzewallungen und Schweißausbrüche, die bei bis zu zwei Drittel der Frauen in den Wechseljahren vorkommen, und die, wenn sie in der Nacht auftreten, auch den Schlaf unterbrechen können. Bei einigen Frauen machen sich die Hitzewallungen kaum bemerkbar, bei anderen hingegen sind sie so stark, dass sie das tägliche Leben beeinträchtigen, und halten ohne Behandlung etwa vier bis fünf Jahre an, nur bei wenigen Frauen ........

 

weiter

Kurkuma

Kurkuma, Pflanze

Kurkuma, eines der ältesten Heilmittel .......

Lange Zeit nur als ein Bestandteil von vielen im Currygewürz bekannt, und selbst das vielleicht nicht einmal jedem, hat Kurkuma in den vergangenen Jahren auch in unseren Breitengraden die Aufmerksam-keit auf sich ziehen können.
Die Kurkuma-Pflanze zählt zu den ältesten traditionellen Heilmitteln der Welt. Seine gesundheitsfördernden Wirkungen wurden schon vor 4000 Jahren in China und Indien beschrieben, und auch heute noch ist es Bestandteil der Ayurvedischen Medizin, wo es mit Pfeffer und Ingwer vermischt wird, unter anderem, weil der Pfeffer die Wirkung ............

 

weiter